Einhausungen

Es gibt die verschiedensten Anwendungen für eine Einhausung. Egal ob Mülleimer an einem uneinsehbaren Platz untergestellt werden sollen, ob ein Eingangsbereich blickdicht gemacht werden soll oder in einem Grossraumbüro ein Arbeitsplatz abgetrennt werden soll, wir haben für Sie die passende Lösung. Hier ein paar Beispiele:


Diese Mülleimereinhausung steht in einem Carport. Mit Lochblech wird die Belüftung gewährleistet, gleichzeitig sieht man die Mülleimer nicht von der Strasse aus. Die Türen sind mit Magnetverschlüßen gesichert.


Dieser Windfang vor dem Hauseingangsbereich dient sowohl als Fahrradunterstand, als auch um die Mülleimer sauber unterzubringen. Durch die Überdachung kommt man im Trockenen zur Haustüre. In der Wandfläche wurde zudem die Briefkastenanlage integriert.


Hier handelt es sich um einen Windfang am Eingang zu einem Verwaltungsgebäude. Beide Eingänge wurden bauseits mit Automatiktüren versehen.


Hier haben wir in einem größeren Raum einen Raumteiler, der mit Sicherheitsglas verglast ist, eingebaut. Es befinden sich hier mehrere Arbeitsplätze für die Mitarbeiter, die so ungestört arbeiten können.